Geschäftsräume

Friseursalon

Vorher

Dunkel, unpersönlich und etwas beliebig. So sahen die Räume des Haarstylisten in der Bonner Südstadt vor der Umgestaltung aus. Der Salon sollte mehr Wohlfühlatmosphäre ausstrahlen und schon beim Vorbeigehen einladend auf potentielle Kundinnen und Kunden wirken.

Gerade bei ungünstigem Licht ist die Farbgestaltung entscheidend. Die farbigen Wände im Eingangsbereich setzen nicht nur die schönen Altbauelemente wie Holztüren und Stuckdecken in Szene, sondern wirken gemeinsam mit dem Sofa frisch und einladend.

Mit einem durchdachten Farbkonzept wurde eine ruhige Wohlfühlatmosphäre erzeugt, die gleichzeitig aufgeräumt und gemütlich wirkt. Vor allem der Wartebereich ist nun ein echtes Schmuckstück geworden. Endlich passt das Ambiente zu den tollen Haarstyles.

Nachher